Dubletten im Adressbuch des Mac zusammenführen

Nach dem Synchronisieren eines Mac mit einem Apple iPhone oder iPad können im Kontakte-Adressbuch einige Einträge doppelt auftreten. Der Grund: Änderungen an diesen Einträgen wurden auf verschiedenen Geräten vorgenommen und nicht sofort über die iCloud synchronisiert. Das System erkennt dann manchmal bei der nächsten Synchronisation nicht, dass es sich bei den unterschiedlichen Varianten eines Eintrags tatsächlich nur um einen einzelnen Kontakt handelt. Solche Dubletten lassen sich aber einfach zusammenführen.
 

Dubletten automatisch zusammenführen

Dazu besitzt das Kontakte-Adressbuch eine Automatik, die doppelte Einträge erkennt und selbstständig zusammenführt. Man erreicht die Funktion über das Menü „Visitenkarte“ unter „Nach Dublikaten suchen …“.

Dubletten im Adressbuch des Mac zusammenführen Nach Dublikaten suchen
 

Dubletten manuell zusammenführen

Wer etwas mehr Kontrolle haben möchte, kann doppelte Einträge manuell zusammenführen. Dazu markiert man bei gehaltener CMD-Taste die Dubletten eines Kontaktes.

Dubletten im Adressbuch des Mac zusammenführen Doppelte Einträge auswählen

Danach navigiert man zu „Visitenkarte“ und ruft „Ausgewählte Visitenkarten zusammenführen“ auf.

Dubletten im Adressbuch des Mac zusammenführen Ausgewählte Visitenkarten zusammenführen
 
Egal, welche der beiden Methoden man wählt: Man sollte überprüfen, ob tatsächlich alle Daten korrekt zusammengeführt wurden. Ansonsten korrigiert man die einzelnen Einträge eines Kontaktes manuell.