Ladevorgangstart akustisch am Mac signalisieren

Beim Systemstart nervt der Mac mit einem rechten lauten Gong. Beim Start des Ladevorgangs bleibt ein MacBook dagegen stumm, obwohl ein akustischer Hinweis beim Anschluss des Netzteils eine sinnvolle Ergänzung zur winzigen LED-Anzeige ist.

Um einem MacBook, MacBook Pro oder MacBook Air ein akustisches Signal beim Start des Ladevorgangs zu entlocken, muss mindestens OS X 10.10.3 Yosemite installiert sein. Ältere Versionen enthalten nicht die notwendige PowerChime-App, die mit einem Terminal-Befehl aktiviert wird. Wie man das Terminal benutzt, haben wir im Artikel „Befehle unter Mac OS X in der Terminal-Konsole eingeben“ zusammengefasst.

Bevor es losgeht, muss das Apple-Netzteil vom MacBook getrennt werden. Nach dem Start des Terminals gibt man im Fenster den folgenden Befehl ein:

defaults write com.apple.PowerChime ChimeOnAllHardware -bool true; open /System/Library/CoreServices/PowerChime.app

Ladevorgangstart akustisch am Mac signalisieren Soundeffekt aktivieren

Beim Anschluss des Netzteils und Start des Ladevorgangs erklingt künftig ein Glockenklang. Das klappt auch im Ruhezustand.

Bei Bedarf lässt sich das akustische Signal durch Eingabe folgenden Befehls wieder abschalten:

defaults write com.apple.PowerChime ChimeOnAllHardware -bool false;killall PowerChime

Ladevorgangstart akustisch am Mac signalisieren Soundeffekt deaktivieren