Mehrere Dateien gleichzeitig umbenennen unter OS X Yosemite

Mehrere Dateien gleichzeitig umbenennen macht auf einem Mac normalerweise keinen besonderen Spaß – selbst dann nicht (oder gerade dann nicht), wenn man Automator benutzt. Dessen Einsatz kann man sich mittlerweile sparen, denn seit OS X Yosemite ist im Finder bereits eine Funktion enthalten, die eine Fülle an Optionen zum gleichzeitigen Umbenennen mehrerer Dateien bietet. Richtig angewendet, kann man so eine Menge Zeit sparen.

Im Finder markiert man die Dateien, die man umbenennen möchte und ruft mit einem rechten Mausklick das Kontextmenü auf. Darin befindet sich beispielsweise bei sieben markierten Dateien der Eintrag „7 Objekte umbenennen“. Ein Klick darauf öffnet ein Optionsmenü mit folgenden Umbenennungsmöglichkeiten:

1. Text ersetzen

Um einen Teil des Dateinamens zu ändern, wählt man die Option „Text ersetzen“. Unter „Suchen“ gibt man den Teil des Dateinamens ein, der ersetzt werden soll, bei „Ersetzen“ die Phrase, die stattdessen im Dateinamen stehen soll.

Beispiel Text „IMG_“ ersetzt durch „CeBIT“: IMG_3292.JPG in CeBIT3292.JPG
Dateiname Text ersetzen

2. Text hinzufügen

Am Anfang oder am Ende eines Dateinames kann eine Phrase hinzugefügt werden, die man in dem Textfeld eingibt. Am Ende des Dateinamens bedeutet vor der Dateinamenserweiterung.

Beispiel Name mit angehängtem Text: IMG_3292.JPG in IMG_3292CeBIT
Dateiname Text hinzufügen nach Namen

3. Format

Etwas komplexer und mehr Möglichkeiten bietet die „Format“-Option: Unter „Format des Namens“ gibt man an, ob ein „Name mit Zähler“, „Name mit Index“ oder ein „Name mit Datum“ den Dateinamen bilden soll. Der Name selbst kann frei vergeben werden. Zähler, Index und Datum inklusive Uhrzeit können je nach Wunsch vor oder hinter dem Namen stehen. Der Unterschied zwischen Zähler und Index besteht in vorangestellten Nullen beim Zähler (bspw. Name0001), beim Index steht lediglich die Ziffer (bspw. Name1). Dabei kann man festlegen, mit welchem Zähler oder Index gestartet werden soll.

Beispiel neuer Name „CeBIT“ mit vorangestelltem Zähler: IMG_3292.JPG in 0001CeBIT.JPG
Dateiname Format Name Zähler angehängt

Beispiel neuer Name „CeBIT“ mit angehängtem Index: IMG_3292.JPG in CeBIT1.JPG
Dateiname Format Name Index vorangestellt

Beispiel neuer Name „CeBIT“ mit angehängtem Datum: IMG_3292.JPG in CeBIT09.05.2015, 17.57.10.JPG
Dateiname Format Name Datum nachgestellt