Mitteilungsbenachrichtigungen am Mac abstellen

Standardmäßig zeigt der Mac über die Mitteilungszentrale Hinweise zu allen eingehenden E-Mails, Messages und Systembenachrichtigungen an und spielt außerdem einen Benachrichtigungston ab. Das kann jedoch stören und den Arbeitsfluss unterbrechen. Die Mitteilungsbenachrichtigungen lassen sich aber einfach abstellen.

Im ersten Schritt öffnet man die „Systemeinstellungen“.

Mitteilungsbenachrichtigungen am Mac abstellen Systemeinstellungen aufrufen

Dort wählt man „Mitteilungen“ aus.

Mitteilungsbenachrichtigungen am Mac abstellen Mitteilungen aufrufen

Danach setzt man unter „Nicht stören aktivieren“ einen Haken bei „Von:“ und trägt die gewünschte Zeitspanne ein, in der man keine Meldungen mehr erhalten möchte. Sollen gar keine Meldungen mehr angezeigt werden, dann wählt man eine Zeitspanne nach dem Muster „08:01 bis 08:00“. Damit ist ein kompletter Tag abgedeckt.

Mitteilungsbenachrichtigungen am Mac abstellen Nicht stören aktivieren

Künftig werden keinerlei Hinweise mehr angezeigt und kein Hinweiston abgespielt. Das gilt auch für Benachrichtigungen zu System-Updates. In der Mitteilungszentrale kann man die Mitteilungsbenachrichtigungen jedoch manuell abrufen.