Push-Mail abschalten und E-Mails manuell abrufen

Push-Mails sind toll. Man erhält sofort eine Benachrichtigung auf das Apple iPhone oder iPad, sobald eine E-Mail ankommt. Aber das ganze hat auch einen Nachteil: Durch den ständigen Datenaustauch mit den Servern ist der Geräte-Akku schnell leergelutscht. Die Abhilfe: Mails einfach manuell abrufen.

Zuerst deaktiviert man die Push-Mail-Funktion. Den Schalter findet man in den „Einstellungen“.

Push-Mail abschalten und E-Mails manuell abrufen Einstellungen öffnen

Dort navigiert man zu „Accounts & Passwörter“.

Push-Mail abschalten und E-Mails manuell abrufen Accounts und Passwörter aufrufen

Unter „Datenabgleich“ stellt man „Push“ komplett aus.

Push-Mail abschalten und E-Mails manuell abrufen Datenabgleich öffnen

Push-Mail abschalten und E-Mails manuell abrufen Push abschalten

Möchte man möglichst viel Strom sparen und E-Mails nur bei Bedarf abrufen, dann stellt man den jeweiligen Mail-Account auf manuell.

Außerdem besteht die Möglichkeit, seine E-Mails in einem zeitlichen Intervall von 15, 30 oder 60 Minuten abrufen zu lassen.