Vorgeschlagene und letzte Apps im Dock des Apple iPad entfernen

Seit iOS 11 zeigt das Dock des iPad nicht nur vom Anwender abgelegte Apps an, sondern fügt selbstständig Shortcuts zu den letzten verwendeten oder häufig genutzten Anwendungen hinzu. Das hört sich praktisch an, kann aber auch schnell das Dock zumüllen.
 
In den „Einstellungen“ von iOS lässt sich die Funktion einfach abschalten. Dazu navigiert man zu „Allgemein“.

Vorgeschlagene und letzte Apps im Dock des Apple iPad entfernen Allgemein aufrufen

Danach öffnet man „Multitasking & Dock“.

Vorgeschlagene und letzte Apps im Dock des Apple iPad entfernen Multitasking und Dock öffnen
 
Im Bereich „Dock“ deaktiviert man „Vorgeschlagene und letzte Apps anzeigen“. Danach werden im Dock des Apple iPad nur noch die selbst hinterlegten Apps angezeigt.

Vorgeschlagene und letzte Apps im Dock des Apple iPad entfernen Vorgeschlagene und letzte Apps anzeigen